Initiatorin und Gastgeberin

„Frauen führen anders“, davon ist Saina Bayatpour (M.A.) überzeugt. „Doch anders bedeutet nicht automatisch schlechter.“ In jedem Fall können Frauen höchst erfolgreich führen.

So wie Saina Bayatpour. Die 38-jährige Münchnerin ist Gründerin und Geschäftsführerin der weltweit aktiven und erfolgreichen Eventmanagement-Agentur Preferred World. Außerdem initiierte sie die Business Women´s Society (BWS), eine der führenden deutschen Networking Plattformen speziell für Frauen. 2013 ging’s los. Seither finden unter ihrer Ägide regelmäßig Events statt, die Frauen aus unterschiedlichen Bereichen des Wirtschaftslebens zusammenbringen. Bei einem derartigen „Mädelsabend für Unternehmerinnen“, wie die „Süddeutsche Zeitung“ die BWS-Treffen einmal ganz passend beschrieb, geht es darum, Kontakte zu knüpfen, sich für die unterschiedlichsten Lebensbereiche fort- und weiterzubilden und gemeinsam tolle Momente zu erleben. Ziel ist es, dass sich Frauen gegenseitig fordern und fördern.

Als mehrfache Preisträgerin („Phönix Preis“ – Landeshauptstadt München, „Outstanding Diversity“ -FIT Verlag Readers Choice, „Hall of Fame“ – ICJ Magazin) möchte sie nun auch andere Frauen ermutigen, ins Rampenlicht zu treten und ihnen eine Möglichkeit geben, ihre Geschichten zu erzählen.